Couscous-Fritter mit Sauerrahm-Dip

IMG_6105-0

Zum ersten Mal probiert und leeeeeeckerrr geworden!! ūüėč Super schnelles Essen mit frischen Kr√§utern.

Einfach etwas Salat und etwas Sauerrahm-Dip dazu.

Easy & gesund. Da holt man sich doch gerne Nachschlag… #nomsi

Hungrig geworden?

Na dann auf zum Nachkochen, meine Lieben!

Zutaten (4 Portionen)

  • 2 Tassen Couscous
  • 1 Stk. Lauch (ca. 15cm lang) fein geschnitten
  • 1-2 gro√üe Karotten gehobelt
  • ca. 100-120g geriebenen, w√ľrzigen K√§se
  • 1 Jungzwiebel fein gehackt
  • 5-6 EL Mehl
  • 3 Eier
  • 2 TL Kreuzk√ľmmel
  • 1 Hand voll frische, gehackte Petersilie
  • 1 Hand voll frischer, gehackter Koriander
  • Salz/Pfeffer

F√ľr den Dip:

  • 1 Becher Sauerrahm (250ml)
  • 2-3 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 TL Essig
  • √Ėl zum Anbraten
  • Salz & Pfeffer

 

Zubereitung:

Den Couscous mit Salz/Pfeffer w√ľrzen, mit hei√üem Wasser aufgie√üen und 5-10 Minuten quellen lassen. Karotte, Lauch, Petersilie, Koriander und Jungzwiebel unter den aufgequillten Couscous geben. Salzen/pfeffern und dann noch den geriebenen K√§se, das Mehl und die beiden Eier unterheben. Die Couscousmasse zu B√§llchen formen (ca. 4-5 cm Durchmesser), in die Pfanne legen und dann mit einem EL auf ca. 1,5 cm dicke Laibchen auseinander dr√ľcken. Auf beiden Seiten goldbraun backen.

Sauerrahm mit dem fein gehackten Knoblauch, Essig, Salz und Pfeffer vermengen. Zur Dekoration kann man auch gerne noch etwas frische, gehackte Petersilie oder Schnittlauch dr√ľber streuen.

Danach werden die Couscous-Fritter mit dem Sauerrahm-Dip und einem Salat deiner Wahl anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Verbinde mit %s