Vegane Ente auf Chinakohlsalat!

IMG_6125

Gestern wieder mal gemacht, weil schon längst überfällig:

Gebratene vegane Ente (z.B.: von Formosa) auf Chinakohlsalat.

Herrlich einfach, super lecker und noch dazu gesund! #nomsi

 

Zutaten:

  • 1 Pkg. vegane Ente (reicht für 3-4 Personen)
  • 1 Chinakohlsalat
  • 1 roter/oranger Paprika
  • 1-2 rote Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund frischer Koriander
  • 100 g Pinienkerne
  • etwas dunkle Sojasauce
  • etwas Honig
  • Öl zum Anbraten
  • Salz/Pfeffer
  • Kürbis-Kernöl + Balsamico Essig für Salat

 

Zubereitung:

Die gebratene Ente an einer Seite leicht einschneiden.

Pfanne mit etwas Öl vorbereiten. Paprika + Zwiebel in grobe Stücke schneiden. Koriander + Knoblauchzehen klein hacken.

Die Ente scharf/kurz an beiden Seiten anbraten und dann Koriander, Paprika, Zwiebel und Knoblauch hinzufügen.

Kurz zusammen anbraten und dann 1-2 Löffel Honig sowie Schuss Sojasauce dazu.

Den Chinakohl schneiden, in eine Schüssel geben, Kürbis-Kernöl + einen Schuss Balsamico dazu und mit Salz + Pfeffer abschmecken.

Pinienkerne in einer beschichteten (heißen) Pfanne (ohne Öl) kurz schwenken.

Salat anrichten und dann mit Ente, Gemüse und Pinienkernen anrichten.

 

Bussi und lasst es euch schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s