Milchreiskuchen

Ewig schon nicht mehr gemacht, aber der Aufwand hat sich ausgezahlt. ūüėč Zuerst Milchreis machen, dann Schnee aus 3 Eiklar schlagen und dann alles mit den Dotter, Staubzucker, Rosinen und Vanille sachte verr√ľhren. In eine Backform geben und mit etwas Zimt bestreuen und dann ab in den Ofen. Bei Mama gabs immer Apfelkompott. Leider fehlten mir gestern nach dem Spontaneinfall leider √Ąpfel zuhause. Deshalb wurde es ein Vanillesaucen-Spiegel. Auch sehr lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / √Ąndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / √Ąndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / √Ąndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / √Ąndern )

Verbinde mit %s