Jetzt gehts den Vorr√§ten an den Kragen ūüí™

Hab heute beschlossen diese Woche so lange nicht mehr einkaufen zu gehn, bis ich nicht mehr wei√ü, was ich mit den vorhandenen Zutaten kochen soll. Oftmals ist es doch so, dass man Dinge einkauft, weil man lieber auf Nummer Sicher gehen m√∂chte bevor man zuhause dann drauf kommt, „Arrr, genau DAS fehlt mir jetzt!“. Passiert den Besten… Und irgendwann ist es soweit, dass man allm√§hlich den √úberblick verliert. Deshalb ist jetzt quasi mal Resteverwertung angesagt!

Darf ich vorstellen: Halloumi-Paprika-Bratpfanne mit Jungzwiebeln, Kräutern und Pinienkernen Рund dazu Bratkartoffeln.

#nomsi ūüėč

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Verbinde mit %s