Risotto mal anders

Trübes Wetter, ein Abend allein zuhause und Hunger auf was leckeres Neues – also etwas, das ich noch nie oder schon ewig nicht mehr hatte.

Also auf zu meinem Laden um’s Eck und auf Inspiration hoffen!

Und was entdecke ich da Neues? Die neuen Packages mit Bulgur, Quinoa, Linsen und Co. von Spar Veggie by Neni.

Eine Kochidee war geboren! Ein herrlich lecker leichtes Quinoa-Risotto mit Steinpilzen – was sonst in der Pilzsaison?

  
Na, Hunger bekommen?

Dann auf zum Nachkochen, meine Lieben!!! 👌

Zutaten für 2 Personen: 

  • 200 g Quinoa
  • 700 ml Gemüsesuppen-Fond
  • 100 g frische Steinpilze (oder 1 Pkg. getrocknete Steinpilze)
  • Parmesan
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • ca. 1/8 Weißwein
  • etwas Olivenöl
  • Salz/Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebel + Knoblauchzehen schälen und klein hacken, in einen Topf mit etwas Olivenöl geben und anrösten. Quinoa kurz dazu geben und verrühren und dann mit Weißwein ablöschen. Die klein gehackte Petersilie und die Pilze dazu und mit etwas Suppenfond aufgießen. Der Topfinhalt sollte nur gut benetzt benetzt sein, nicht zu viel auf einmal.

Dann unter regelmäßigem Rühren einköcheln lassen und warten bis die Flüssigkeit wieder großteils verkocht ist – dann abermals aufgießen. Diesen Vorgang solange wiederholen bis sich eine sämige Risottomasse ergibt. Der Quinoa sollte aber noch den gewissen Biss haben. Am Schluss noch geriebenen Parmesan dazu und gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren. In diesem Fall hab ich es auf Rucola mit etwas Parmesan darauf kredenzt.

#nomsi

Ich wünsch euch gutes Gelingen und freue mich jederzeit über Feedback dazu! 😘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s