REZEPT: MOHN-BIRNEN-KUCHEN

Das nenn’ ich mal ne Ansage, nicht wahr? Hätte man sich von mir wohl nicht erwartet. Dieses Mal gab es nämlich einen veganen Mohn-Birnen-Kuchen!!!

 

Veganer Mohn-Birnen-Kuchen

Und da das Feedback dazu gestern super gut war, wollte ich es euch nicht vorenthalten.

Hier geht’s lang zum Rezept 👇

… ja, einfach dem Finger folgen.

 

 

Nährstoffbombe Mohn 

Mohn zählt quasi zu den heimischen Superfoods und enthält neben einem sehr hohen Kalziumgehalt auch viele B-Vitamine, Kalium, Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer und Mangan. Zudem neben den Aminosäuren Leucin und Lysin außerdem reich an Omega-6 und Omega-3-Fettsäure.

 

Somniferum – Schlaf bringend…

Schon in der Antike wurde Mohn wegen seiner narkotischen sowie schmerzlindernden Wirkung sehr geschätzt. Der Morphingehalt ist für gewöhnlich gesundheitlich unbedenklich, kann aber nach dem Genuss von mohnreichen Speisen zu positiven Befunden bei Drogentests führen. Also… be aware! Keine Mohnspeisen vor euren Drogentests! 😉

 

Zutaten, die ihr brauchen werdet:

  • 250g Mehl
  • 350g Birkenzucker
  • 150g Mohn
  • 5-7 große Birnen
  • 150g Alsan
  • 150ml Öl
  • 150ml Sojamilch
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Alsan + Mehl für die Backform

 

Wie’s dann funktioniert?

Die Birnen schälen, Kerngehäuse und Strunk entfernen und nach Belieben halbieren oder vierteln. Die Birnen für später beiseite legen.

Dann die Alsan in einem kleinen Topf auf dem Herd oder in einer großen Tasse in der Mikrowelle schmelzen lassen.

Danach alle Zutaten (bis auf die Birnen) in eine Schüssel geben und alles zusammen für einige Minuten gut mixen.

Die Kuchenform mit Alsan ausstreichen und dann mit Mehl bestäuben, damit der Kuchen sich später gut ausheben lässt. Die Kuchenmasse in die Form geben und dann die Birnen darauf verteilen.

Das Ganze wird bis 180°C (Umluft) für 40 Minuten gebacken. Danach noch mit etwas Zucker bestäuben… et voilà!
Tipp: Vanillesauce passt super dazu. Egal, ob selbst gemacht oder gekauft (z.B.: das Vanilledessert von Alpro Soja)
Lasst es euch schmecken! 😘

 

 

2 Gedanken zu “REZEPT: MOHN-BIRNEN-KUCHEN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s