REZEPT: Happy Popeye: Spinatlasagne

Wenn man bei Lasagne den Dreh mal raus hat, ist es fast egal, welche Art Lasagne du machst. Finde ich zumindest. Hab mich in meinen kulinarischen Anfängen nicht wirklich drüber getraut. Zum Einen, weil es mir viel Arbeit schien und zum Anderen hat mir diese Béchamel-Sauce einfach nicht gelingen wollen. Aber wie gesagt, 1x geschafft und save für die weiteren Male. Deshalb versuche ich auf Anfrage eines Freundes, hier das Rezept für meine Spinatlasagne easy niederzuschreiben.

IMG_0640

Spinatlasagne

Zutaten für ca. 6-8 Personen:

  • 1 Packung Lasagneblätter
  • 500g Blatt-/Babyspinat
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 große Zwiebel
  • 200ml Sahne
  • 200g geriebenen Käse
  • 100g Feta
  • 1 Portion Gemüse Bouillon Pur
  • etwas Öl (Sonnenblumen- oder Maiskeimöl)
  • etwas Butter
  • Salz/Pfeffer

Béchamel-Sauce:

  • 1 EL Butter
  • 2-3 EL Mehl
  • 200-250ml Milch
  • etwas Muskat
  • Salz & Pfeffer

Zuerst einmal die Auflaufform mit Butter bestreichen.

Dann einen Topf mit etwas Öl darin vorbereiten.

Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und klein hacken und dann im Topf kurz anrösten. Dann mit der Sahne aufgießen und die Portion Bouillon Pur Gemüse einrühren.

Den Blattspinat waschen und grob schneiden und dann im Topf für ca. 15 Minuten auf kleiner Flamme mit dünsten lassen.

Parallel dazu kann man schon die Béchamel-Sauce vorbereiten. Dazu die Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Anschließend gleich das Mehl dazu und zu einer „Einbrenn“ kurz anrösten und danach gleich mit der Milch aufgießen. Etwas geriebene Muskatnuss, Salz und Pfeffer dazu und unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen einköcheln lassen bis sich eine sämige Sauce ergibt. Dann den Feta klein schneiden oder bröseln zum darüber Streuen.

Danach geht man im Schichtprinzip vor:

  • Béchamel-Sauce in die Auflaufform geben
  • 1 Schicht Lasagneblättern
  • Spinatmasse darüber verteilen und etwas Feta darüber streuen
  • 1 Schicht Lasagneblättern
  • etwas Béchamel-Sauce
  • Spinatmasse und Feta
  • usw.

Den Abschluss sollte eine Schicht Lasagneblätter machen. Über diese noch ein letztes Mal Béchamelsauce gießen und dann den geriebenen Käse darüber verteilen. Und dann kann die Form bei 180°C (Umluft) für ca. 40 Minuten ins Backrohr bis der Käse schön angebräunt ist.

Ahoi, Spinat-Liebhaber… lasst es euch schmecken!

6906405-popeye-wallpaper-hd

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s