Mais- und Hirse-Snacks im Test

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich hatte bisher keinen vorhandenen Zugang zu Snacks aus Hirse und Mais. Das liegt wohl daran, dass ich absoluter Pop Corn-Fan bin und ich – wenn ich schon snacke – eher dazu oder zu anderen weniger „gesunden“ Alternativen (Chips & Co) greife.

Aber ganz ehrlich… muss das immer sein? Deshalb haben sich neben mir noch 7 weitere Personen zu einer Blindverkostung von 15 hiesigen Produkten bereit erklĂ€rt. Wobei ich dazu sagen möchte, dass es natĂŒrlich weitere Anbieter, Sorten, Flavours und Co gĂ€be, aber wir das Ganze ja irgendwie eingrenzen mussten.

IMG_2016-08-29 18:36:24

Neugierig auf das Ergebnis dazu? Dann einfach hier weiterlesen! 👇

In unserer Blindverkostung wurden alle 15 Produkte in folgenden 5 Kriterien bewertet: Geruch, Optik, Aroma, Geschmack und Konsistenz.

Die Bewertungsskala dazu wie folgt:

  • 0 – Geht gar nicht
  • 1 – Wenig
  • 2 – OK
  • 3 – Ganz gut
  • 4 – Überraschend gut
  • 5 – Over the Top
Auswertung

Gib eine Beschriftung ein

Gewinner der Blindverkostung – mit 3,68 von 5 möglichen Punkten – sind die Natur Aktiv Bio Mais Snacks Chili-Paprika (grĂŒn hervorgehoben). Vergleichsweise preiswert zu erstehen bei Hofer.

Leidiger Verlierer waren die HirsebĂ€llchen Natur von Alnatura mit nur 0,9 von 5 möglichen Punkten. Sehr fade und eher unnatĂŒrlich geschmacksneutral.

Alle „Probanden“ konnten wenig bis gar keine persönliche Erfahrung mit diesen Produkten vorweisen. Die Tendenz ging jedoch zu Mais-Produkten, was die Wertungstabelle zeigt. Interessant auch, dass Hirse- Snacks Natur meist schlechter abschnitten als vergleichsweise Mais-Snacks Natur. Es war auch kein geschlechterspezifischer Unterschied ersichtlich.

Negativ aufgestoßen ist mir die Tatsache, dass die Pufuleti Maisstangerl Natur von Spar Natur*pur zwar in der Wertung relativ weit vorne lagen, diese jedoch Palmöl enthalten, was ich persönlich nicht supporten kann und möchte.

Zudem ist es doch sehr verwunderlich, dass auf der gesamten Verpackung der Bio-HirsebÀlle von Vollkraft keinerlei Angaben zum genauen Anteil von Fett, Salz und Co auf 100g. Deshalb musste ich es im Web recherchieren und hoffe, dass die Werte der Wahrheit entsprechen.

Abschließend kann ich behaupten, dass es durchwegs Mais- wie Hirse-Snacks gibt, die auch geschmacklich eine Alternative zu ĂŒberfetteten/ungesunden Knabbereien wie Chips & Co bieten. Jedoch eher die Produkte mit einem Flavour wie KrĂ€uter, Chili-Paprika oder Erdnuss. Diese sind zwar etwas fetter als die Natur-Sorten, aber zumindest fĂŒhlt man sich danach auch als hĂ€tte man auch ein wenig gesĂŒndigt – und das ist ja zum Teil das Geile an Snacks… nicht wahr? 😉

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s