Rezept: Veganer Haselnuss-Birnen-Kuchen

Sobald jemand über Birnen redet, fällt mir immer gleich die eine Szene aus dem Film Stadt der Engel ein, in der Meg Ryan Nicolas Cage (einem Engel, der noch nichts geschmeckt hat) erklärt wie Birnen schmecken:

Meg:    Sie wissen nicht, wie eine Birne schmeckt?

Nic:      Wie sie für Sie schmeckt, das weiß ich nicht.

Meg:    Saftig, und süß, sie ist auf der Zunge weich und körnig, wie zuckriger Sand zergeht sie im Mund. Wie hört sich das an?

Nic:      Wundervoll.

Jaja, alles suuuuper cheesy, aber schon damals dachte ich mir, was für eine einfache, tolle Erklärung für den Geschmack dieser Frucht. Man sollte sich eigentlich viel öfter darüber Gedanken machen, wie man kulinarische Eindrücke umschreibt. Ich stelle es mir ähnlich schwer vor wie einer farbenblinden Person Farben zu erklären…

Aber ja, genug von Meg und Nic… das hier läuft ja bekanntlich als Food Blog – also reden wir lieber Tacheles! Ich hab wieder mal gebacken. Dieses Mal: ein veganer Haselnuss-Birnen-Kuchen!!! #nomsi

IMG_2208

Veganer Haselnuss-Birnen-Kuchen

Das Rezept dazu möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Deshalb einfach weiterlesen…

Weiterlesen

REZEPT: MANGO-KOKOS-KUCHEN

Ich weiß – ihr dürft mich ruhig rügen – ich war in letzter Zeit leider etwas faul mit Foodie Postings, aber die letzten Wochen waren wahrlich turbulent. Zuerst gefühlt als wär ich selbst eine Baustelle und dann hatte ich selbiges auch noch zuhause über Tage hinweg in der Wohnung… aber nun ist es vollbracht! Der Saustall ist beseitigt und ich hab endlich wieder Zeit zu backen und zu kochen, und starte nach der Pause gleich mal mit einem leckeren Kuchenrezept für euch!


Einem saftigen Mango-Kokos-Kuchen mit ein paar Heidelbeeren – als optisches Highlight.

 

Weiterlesen

Sonntag ist Kuchentag 

Was gibt’s denn Schöneres als durch frischen Kuchenduft geweckt zu werden? Kaffee ist schon aufgesetzt und köchelt vor sich hin… ja, so sieht das Leben meines Freundes sonntags aus. 😂
Naja, manchmal zumindest… aber heut zumindest gibt’s tatsächlich frisch gebackenen Kuchen: konkreter eine Topfen-Mandel-Tarte mit Birnen!!!

Also wenn sie schmeckt wie sie aussieht, ist der Sonntag schon gerettet! 😉 #nomsi

Birnen-Vanille-Tarte mit Mandelsplittern

Heute hab ich mal wieder ein Kuchenrezept für euch. Da ich massig Birnen zuhause hatte, die schon sprichwörtlich danach schrien endlich zu was leckerem verarbeitet zu werden, hab mich mal an die Arbeit gemacht… wäre ja schade drum.

Doch was machen, wenn man nicht allzu viel Zeit hat? Tja, da gibt es ja diese wunderbaren Helferlein namens Fertigteige. Juche

Schnell, einfach und super lecker: meine Birnen-Vanille-Tarte mit Mandelsplittern!

#nomsi

Einfach weiterlesen und Rezept finden. 😉

Weiterlesen

50:50-Cake 😋 

Die Obstsaison beginnt endlich wieder und langsam, aber doch muss ich meine TK-Obst-Vorräte zum Backen in der Winterzeit vorbereiten. Deshalb noch das restliche Obst im Tiefkühler aufbrauchen und Platz für Neues schaffen. Und nun gibts für den Feiertag einen Fifty-Fifty-Cake – ein supersaftiger Kuchen mit Frischkäse… jeweils zur Hälfte belegt mit Marillen und Zwetschken. #nomsi

Cheesecake zum Weekend

Es ist mal wieder Wochenende und was wäre ein Weekend ohne KUCHEN?! Nicht das gleiche! Deshalb noch schnell gebacken gestern Abend. Und jetzt ready to eat! Selfmade Cheesecake mit Himbeeren! Nomsi. Can’t stop eating! Bye bye Bikinifigur, sag ich da nur 😉

Monday: coffee & fresh cake

Kein Start in dir Woche ohne frischen Kuchen zum morgentlichen Kaffee!!! Dieses Mal ein leckerer und unsagbar saftiger Marillen-Blechkuchen! Nomsi! Das wär sonst ne Woche geworden, sag ich euch… 😉

No Monday without fresh cake with coffee!!! This time: moist apricot cake! Nomsi! I can tell you, otherwise that would have been a week… 😉